Communication Consulting

Asset 3

PR-Agentur im Herzen von Zürich und Lausanne

Oppenheim & Partner ist eine inhabergeführte PR-Agentur mit Sitz in Zürich und Lausanne. Gegründet 2009 mit einem Fokus auf klassische Medienarbeit, verstehen wir uns heute als ganzheitlich denkende Beratungsagentur mit Kernkompetenzen in den Bereichen Public Relations, Content und Influencer Marketing sowie Social Media.

Eingebettet in ein Netzwerk aus Spezialisten sämtlicher Kommunikationsdisziplinen verbinden wir Branchenwissen mit Strategie, Kreativität und Leidenschaft. Dabei sind wir stets nah am Kunden und stellen dessen Bedürfnisse ins Zentrum unseres Handelns.

Wir verstehen uns als Partner und begleiten unsere Kunden oftmals über Jahre hinweg.

Ausgewählte Cases

News

- Nach erfolgreichem Pilotprojekt in Europa folgt nun der Start der Fairmont World Tour -

29. Januar 2020

Die Accor-Luxusmarke Fairmont Hotels & Resorts freut sich über die neue globale Partnerschaft mit dem legendären Montreux Jazz Festival (MJF). Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt in Europa 2019 bauen Fairmont und das MJF ihre Zusammenarbeit Ende Januar 2020 mit dem Start von zahlreichen musikalischen Programmen und Aktionen in 13 Hotels weltweit aus. Die Fairmont World Tour endet am 7. März mit einer grossen finalen Jam-Session im Fairmont Le Montreux Palace.

Mehr

Dr. Carla Kriwet wird CEO der BSH

28. Januar 2020

Zum 1. Juli 2020 übernimmt Dr. Carla Kriwet den Vorsitz der Geschäftsführung der BSH Hausgeräte GmbH. Sie verantwortet in dieser Funktion künftig das weltweite Geschäft des Hausgeräteherstellers mit mehr als 60.000 Mitarbeitern. Carla Kriwet wechselt vom Medizintechnikkonzern Philips zur BSH. Sie verfügt über langjährige Erfahrung im Geschäft mit technologisch anspruchsvollen Produkten und Dienstleistungen.

Mehr

kasko2go und die Bayerische starten gemeinsames Projekt für neuartige Telematik-Versicherungen für Pkw

28. Januar 2020

Das Schweizer Insurtech kasko2go und die Versicherungsgruppe die Bayerische haben ein gemeinsames Projekt zur Entwicklung neuartiger und kundenfokussierter Lösungen für Telematik-Tarife in Deutschland gestartet. Im ersten Halbjahr 2020 plant die Bayerische stufenweise einen App-basierten Telematik-Tarif. Nachdem das Produkt in der Schweiz mit der Dextra Versicherung AG, einer Beteiligung der Bayerischen, bereits erfolgreich eingeführt wurde, sollen künftig auch deutsche Versicherungskunden davon profitieren. Der Tarif belohnt sicheres und umweltbewusstes Fahrverhalten mit Rabatten von bis zu 50 Prozent gegenüber klassischen Kfz-Tarifen. Die Prämie wird anhand der tatsächlich gefahrenen Kilometer und des Fahrstils berechnet.

Mehr